FANDOM



NewEditor1

Der grafische Editor in Aktion

NewEditor2

Überblend-Menü bei Bildern

NewEditor6

Tabellen-Editor

Auf dieser Seite findest du Informationen zu Wikias grafischem Editor, mit dem man ohne Wikicode-Kenntnisse Text bearbeiten sowie Bilder, Vorlagen und Tabellen einfügen kann.

Was kann der neue Editor alles?

Der grafische Editor erlaubt die Erstellung und Bearbeitung von Artikeln im Stil einer modernen Textverarbeitung, ohne dass der Nutzer dafür Wiki-Syntax kennen muss:

  • Grundlegende Textformatierung - inklusive fett, kursiv und durchgestrichen
  • Listen, mit Aufzählungspunkten und Nummern
  • Links, inklusive Interwiki-Links und externen Links
  • Bilder, durch Einbindung von Wikias Bilder-Funktion
  • Videos, durch Einbindung der Wikia-Video-Erweiterung
  • Tabellen
  • Vorlagen, mit eingebauter Vorlagenauswahl und einem eigenen Editor
  • Hinzufügen und Bearbeiten von Kategorien

In der Standard-Ansicht werden die Artikel im Bearbeitungsfenster möglichst genau so angezeigt, wie die abgespeicherte Seite aussehen wird - wie bei einer direkten Vorschau. Benutzer können durch einen Klick aber auch in die Quellcode-Ansicht schalten und die Seite direkt mit Wiki-Syntax bearbeiten. Um in diese Ansicht zu wechseln, genügt ein Klick auf den „Quellcode“-Knopf am rechten Rand der oberen Bedienleiste (Datei:RTE source.png). Ein erneuter Klick lässt wieder in den grafischen Modus schalten.

Wenn du existierende Bilder, Videos, Tabellen und Vorlagen bearbeiten möchtest:

  • Bilder und Videos - bewege den Mauscursor über das Bild/Video und klicke „Bearbeiten“
  • Tabellen - klicke mit der rechten Maustaste auf die Tabelle
  • Vorlagen - klicke auf das graue Rechteck, das den Namen der Vorlage enthält
Eine vollständige Funktions-Übersicht bietet Hilfe:Bearbeitungswerkzeuge

Bearbeitung von Links

Um Links hinzuzufügen, klicke auf das Icon mit dem Bild der Kette (RTE link). Es ist im Abschnitt „Textlayout“ rechts zu finden.

Schritte bei der Vorlagenbearbeitung

Notiz: Administratoren können eine Liste der zur Auswahl angezeigten Vorlagen auf MediaWiki:Editor-template-list festlegen.

Automatische Codekonvertierung

Mancher Wikicode funktioniert auch im grafischen Modus. Dies soll alten Benutzern den Zugang erleichtern.

Funktioniert immer
  • [[Links]]
  • == Überschriften ==
  • Formatierungen: '''Fett''', ''kursiv'', <u>unterstrichen</u>, <s>durchgestrichen</s>
  • automatische Signaturen (~~~~)
  • {{Einfache Vorlagenverwendungen}} und Zauberwörter

Was kann der neue Editor nicht?

Der neue Editor ist momentan für Artikel, Benutzerseiten, Kategorien und Video-/Bildbeschreibungseiten aktiv. Alle anderen Seiten (inklusive aller Diskussionsseiten) benutzen momentan weiterhin den alten Editor.

Im Monobook-Skin ist der Editor nicht verfügbar.

Du kannst Vorlagen, Parser-Funktionen und Fußnoten anzeigen lassen, aber nicht direkt bearbeiten. Diese Elemente werden im Bearbeitungsmodus angezeigt, aber mit einem grauen Hintergrund markiert. Du kannst Vorlagenparameter durch einen Klick auf die Vorlage ändern, indem du das dann erscheinende Fenster zur Bearbeitung nutzt. Um Parser-Funktionen zu ändern, musst du in die Quellcode-Ansicht wechseln.

In einigen speziellen Fällen kann der neue Editor nicht genutzt werden, sodass automatisch der Quelltext-Editor geladen wird. Besonders passiert dies, wenn:

  • ...sich HTML-Kommentare im Text nicht am Anfang einer Zeile befinden.
  • ...der Spezialbefehl __NOWYSIWYG__ in der Seite genutzt wird.

Wie kann ich den neuen Editor ausschalten?

  • Um den neuen Editor für dich komplett auszuschalten, besuche die Seite Spezial:Einstellungen und wähle den Reiter „Bearbeiten“. Markiere die Option „Grafischen Editor deaktivieren“.
  • Um den neuen Editor für einen einzelnen Artikel auszuschalten, füge den Spezialbefehl __NOWYSIWYG__ zur entsprechenden Seite hinzu. (Hinweis: Der neue Editor wird geladen, aber es ist nur die Quellcode-Ansicht verfügbar.)
  • Der grafische Editor lässt sich auch temporär deaktivieren, indem man die URL der Bearbeitungsseite mit &useeditor=mediawiki hinten angehängt lädt.
    • Auf gleichem Weg lässt sich der grafische Editor mit &useeditor=wysiwyg kurzfristig aktivieren.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.