Fandom


Hey,
coole Ideen! Ich kann mir zwar vorstellen, warum das hilfreich sein könnte, aber ich denke, dass es ohne diese Features tatsächlich besser ist. ^^

→Spielwiese
An sich ist die Idee ganz gut für die Organisation seitens der Administratoren. Leider widerspricht das dem Konzept eines Wikis, ein Teil der Definition eines Wikis besagt, dass eine gesamte Gemeinschaft die Artikel bearbeiten kann. Administratoren garantieren dabei nur die Sicherheit des Wikis und fügen komplizierte und weitreichende Änderungen wie z.B. JavaScript ein. Alle Inhalte, also auch Vorarbeit für den Release eines neuen Spiels, sollten für jeden Benutzer ansehbar und vor allem bearbeitbar sein.

→Notizblock
Für dieses Feature gibt es bereits Alternativen, obwohl diese nicht ganz offensichtlich sind. Einige Wikis pflegen die Angewohnheit, wöchentlich oder monatlich einen Bericht über die Fortschritte zu schreiben. Dazu gehören wichtige Ankündigungen, Retrospektiven von Ereignissen und Meilensteinen und insbesondere auch Pläne für die Zukunft - sprich To-Do-Listen. Ein schönes Beispiel ist das englische TES Wiki, schau vielleicht mal vorbei.
Aber auch allgemein wenn Themen diskutiert werden, vor allem mit der Community im Chat oder Forum, bleiben sie gut im Kopf und können eine To-Do-Liste gut ersetzen.

→Spezialseiten
Das mit den Kategorien scheint sich ja geklärt zu haben, aber auch für die Vorlagen gibt es verschiedene Spezialseiten. Es gibt Special:Templates, wo du alle Vorlagen nach Vorlagentyp sortieren kannst. Special:PrefixIndex kannst du so einstellen, dass du alle Vorlagen deines Wikis siehst, bei Bedarf auch mit bestimmten Präfix.

Das war meine Meinung zu den Vorschlägen.

MfG,
Wowa

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.