FANDOM


  • Unangemeldete Besucherinnen und Besucher auf Fandom-Wikis werden nun von Dateiseiten zum jeweils ersten Artikel weitergeleitet, in dem die Datei verwendet wird. Diese Änderung wurde im heutigen technischen Update angekündigt und wird nun näher erläutert.

    Unser Ziel ist es, dass die von euch auf ganz Fandom erstellten Inhalte in den Suchmaschinen besser gefunden werden können und unangemeldete Besucherinnen und Besucher ein vereinfachtes und verbessertes Erlebnis beim Besuch eines Wikis haben.

    Wie du vielleicht weißt, achtet Google nicht nur darauf, was auf einer Seite steht, sondern auch darauf, wie es präsentiert wird. Benutzerfreundliche und auch mobil leicht verwendbare Seiten werden tendenziell höher in den Suchergebnissen angezeigt. Der größte Teil der Leserinnen und Leser auf Fandom findet die Seiten über die Google-Suche. Darum arbeitet Fandoms SEO-Team immer weiter daran, dass die von euch erstellten, tollen Inhalte auch in den Suchergebnissen eine gute Platzierung erhalten und nicht aufgrund struktureller Probleme als qualitativ schlechter eingestuft werden. Aus diesem Grund wurde im letzten Jahr unter anderem auch das Aussehen der Kategorieseiten verändert.

    Dateibeschreibungsseiten (also Seiten, die auf /wiki/Datei:... enden) sind elementarer Bestandteil einer Wiki-Community und werden häufig von Autorinnen und Autoren verwendet. Für gewöhnliche Leserinnen und Leser (die den größten Teil der Wiki-Besucherinnen und -Besucher ausmachen) sind sie allerdings unbrauchbar und verwirrend. Oft endet ihr Wiki-Besuch genau dort, weil sie keine oder kaum für sie relevante Informationen finden. Aus diesem Grund wertet Google diese Seiten als qualitativ schlechter und zeigt sie seltener in den Suchergebnissen. Im schlimmsten Fall kann dies sogar einen negativen Effekt auf die gesamte Einstufung eines Wikis haben, wodurch auch Artikelseiten tiefer in den Ergebnissen angezeigt werden.

    Wir haben festgestellt, dass das Weiterleiten unangemeldeter Nutzerinnen und Nutzer (was die Bots von Google einschließt) zu passenden Artikelseiten, auf denen sie die Dateien im Kontext sehen, dabei helfen könnte, beide Probleme zu lösen. Um die Hypothese zu überprüfen, wurden mehrere Tests durchgeführt. Im Frühling dieses Jahres haben wir das Weiterleiten von Dateiseiten in einigen größeren Wikis getestet und stellten fest, dass das gesamte Google-Ranking der Wikis anstieg. Als wir keine negativen Effekte feststellen konnten, weiteten wir den Test im September auf 100 Communitys zu verschiedensten Themen aus und waren vom Ergebnis erneut überzeugt.

    Änderungen, die wir für die Suchmaschinenoptimierung durchführen, haben oft nichts damit zu tun, den Traffic direkt zu steigern. Häufig wappnen wir und damit auch für den Fall zukünftiger Änderungen an Google-Algorithmen oder stellen sicher, dass unsere Inhalte weiterhin als qualitativ hochwertig angesehen werden.

    Aus diesem Grund werden ab heute unangemeldete Besucherinnen und Besucher in allen Fandom-Communitys beim Öffnen einer Dateiseite zum ersten Artikel weitergeleitet, auf dem die jeweilige Datei verwendet wird. Dadurch sehen sie den Kontext und zusätzliche Informationen und bekommen eine bessere Möglichkeit, weitere tolle Inhalte zu finden. Gleichzeitig gehen wir sicher, dass Googles Bots nicht auf Seiten stranden, die sie als qualitativ schlechter einstufen.

    Eingeloggte Benutzerinnen und Benutzer sind von dieser Änderung nicht betroffen. Da auch der Großteil des unangemeldeten Traffics auf Artikelseiten landet, wird es wohl auch kaum unangemeldete Personen geben, die eine Änderung bemerken werden.

      Lade Editor…
    • Was passiert, wenn die Datei nirgendwo verwendet wird? Bleibt man dann auf der Dateiseite?

        Lade Editor…
    • Nicht verwendete Dateien sollte es sowieso nur so wenig wie möglich geben.

      Ein kleiner Test hat bei mir gerade ergeben, dass (zumindest bei Bildern) der Benutzer einfach auf die Hauptseite weitergeleitet wird und sich dort die Bildvorschau mit der entsprechenden Datei automatisch öffnet.

        Lade Editor…
    • Wir haben einen Haufen Bilder, die wir nicht missen wollten und die über das Kategoriensystem auch gut organisiert auffindbar sind, mit denen ich aber die Artikelseiten nicht zukleistern wollen würde. Insofern würde das bei uns häufiger der Fall sein, aber wenn das so gelöst wurde, ist ja ok.

        Lade Editor…
    • Mit einem Kategoriensystem ist das ja was Anderes, da sind die Bilder ja zumindest organisiert und gehen nicht komplett unter. Viele Wikis haben sonst übrigens eigene Unterseiten für Galerien: Seitenname/Galerie. Und da werden dann Bilder gesammelt, die nicht mehr in den Artikel selbst passen. Entsprechend gibt es dann bei Seitenname einen Link. Das kann den Lesern das Auffinden der Bilder vereinfachen, ohne dass der Artikel zu vollgeschmückt ist. Ob das sinnvoll ist kann jedes Wiki für sich selbst entscheiden.

        Lade Editor…
    • Wie die einzelnen Wikis ihre Dateien verwalten, bleibt natürlich ihnen überlassen. PHTL hat ja schon beantwortet, was mit unbenutzten Dateien geschieht. :)

      Zu den Unterseiten kurz der Hinweis, dass es eher wenig Sinn macht, Seiten mit tausenden Bildern zu erstellen, da Leser dort nicht genau das Bild suchen werden, welches sie sehen wollen. Auch kann ich mir vorstellen, dass diese Seiten aus Sicher der Suchmaschinen nicht viel Sinn machen. Man sollte sich auf ein paar gute Bilder beschränken und im besten Fall noch kurz etwas dazu schreiben, falls man sie getrennt vom Artikel platziert. :)

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.