Fandom


  • Hey,

    gibt es für Wikis eine einfache Möglichkeit, Lauftext zu erzeugen außer mit <marque></marque> oder viel JavaScript oder PHP?

      Lade Editor…
    • Wahrscheinlich nicht. The Silky Smooth Marquee sollte sich aber ohne Probleme übernehmen lassen.

        Lade Editor…
    • In welche MediaWiki-Datei müsste ich das dann einsetzen?

        Lade Editor…
    • Grundsätzlich in MediaWiki:Common.js. Ich würde dir aber empfehlen, den Code in eine eigene MediaWiki-Seite auszulagern und ihn dann zu importieren:

      Schritt 1
      kopiere den Quelltext von [1] (momentan aktuelle Version) in eine neue MediaWiki-Seite (im folgenden MediaWiki:jquerymarquee.js)
      Schritt 2
      Importieren von MediaWiki:jquerymarquee.js in der MediaWiki:Common.js; wird nur die Seite MediaWiki:jquerymarquee.js importiert mit importArticle, ansonsten mit importArticles
      Schritt 3
      in der MediaWiki:Common.js nach den Zeilen mit dem Import die Zeile
      $('marquee').marquee(optionalClass);
      ergänzen

      Das sollte es schon gewesen sein.

        Lade Editor…
    • Okay, danke. Ich hoffe, ich bekomme das hin.

        Lade Editor…
    • Wenn nicht, melde dich noch mal. Dann schaue ich mir mal an, was eventuell schiefläuft.

        Lade Editor…
    • Ich habe wirklich alles hinbekommen :) Nur eine Sache nicht: Wie binde ich nun den Lauftext ein? Mit <marquee></marquee> geht es nicht.

        Lade Editor…
    • Bitte gib den Link zur Seite an, auf der du das probiert hast.

        Lade Editor…
    • Vertausche die letzten beiden Zeilen in der MediaWiki:Common.js.

        Lade Editor…
    • Es funktioniert immer noch nicht :(

        Lade Editor…
    • Das Problem hierbei ist, dass der marquee-Tag vom Editor herausgefiltert wird. Das sollte sich aber mit Hilfe des verbatim-Tags und der Parserfunktion int umgehen lassen. Soll ich das noch weiter ausführen?

        Lade Editor…
    • bitte :)

        Lade Editor…
    • Ich habe einen Blog-Beitrag als Antwort verfasst, weil die Lösung auch anderweitig anwendbar ist. Ich hoffe, das hilft dir in der Form erst einmal weiter.

        Lade Editor…
    • danke

        Lade Editor…
    • Allerdings habe ich noch ein kleines Problem:

      Ich möchte die letzten Änderungen damit anzeigen lassen, doch diese sind bereits mit Zeilenumbrüchen und anderem Zeugs formatiert. Wie kann ich diese Formatierungen entfernen und sie einfach hintereinander anzeigen lassen?

        Lade Editor…
    • Habe jetzt etwas aufgeräumt, doch die Zeilenumbrüche bleiben. Andere Möglichkeit wäre auch, wenn ich sagen könnte: Activity-Feed, zeige neuste Aktivität an (geht); neuer Aktivity-Feed, zeige zweitneuste Aktivität an (geht nicht), und so wieter, wie viel ich eben möchte.

        Lade Editor…
    • Du könntest per CSS jeweils alle bis auf den gewünschten Eintrag ausblenden lassen. Eine mögliche Regel zum alleinigen Anzeigen des ersten Eintrags sähe so aus:

      .onlyfirst .activityfeed.reset > li:not(:nth-child(1)) {
          display: none;
      }

      Die Klasse onlyfirst weist du einem der Elemente zu, die die Liste enthalten (also z.B. dem marquee-Element.

        Lade Editor…
    • Okay. Danke. Aber das CSS, muss das in eine MediaWiki-Datei?

        Lade Editor…
    • Standardmäßig in MediaWiki:Wikia.css.

        Lade Editor…
    • Okay. Danke.

        Lade Editor…
    • Und welchem Element weise ich die Klasse .activityfeed.reset zu?

        Lade Editor…
    • Gar keinem. Das sind die beiden Klassen, die der Liste mit den Aktivitäten bereits von Wikia zugewiesen sind.

        Lade Editor…
    • Also noch mal. Ich weise einem der Elemente beide Klassen zu, die die Liste enthalten?

        Lade Editor…
    • Du musst nur die Klasse onlyfirst einem Element zuweisen, das die Liste enthält. Anbieten würde sich dafür natürlich das marquee-Element.

        Lade Editor…
    • Es klappt nicht so ganz. Ich glaube, ich habe gerade voll den Faden verloren.

        Lade Editor…
    • Ich war auch nicht voll da! Das marquee-Element ist ja gar nicht im Wikitext zugänglich. In dieser Version war es schon fast richtig, nur dass der Name hier als ID statt als Klasse zugewiesen wurde.

        Lade Editor…
    • Okay. Und wo liegt dann das Problem?

        Lade Editor…
    • Dass die CSS-Regel eine Klasse erwartet, keine ID. Du könntest auch die Regel entsprechend abändern, indem du den Punkt vor onlyfirst durch # ersetzt.

        Lade Editor…
    • Oder ID in Klasse abändere, richtig? Okay. Ich versuchs mal. Danke.

        Lade Editor…
    • Ein Fandom-Benutzer
        Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.