Fandom


  • DarkBarbarian


    Dies ist eine Übersetzung von FishTanks Blog „Main Pages for Fandom“.


    Hauptseiten sind der zentrale Punkt, auf den sich viele Communitys konzentrieren. Meist, aber nicht immer, sind sie die Startpunkte, von denen die Leser aus die Community (und das größere Fandom-Netzwerk dahinter) erkunden. Sie bilden den ersten Eindruck für einige Besucher und haben eine Navigationsfunktion für andere. Allerdings gibt es viele traditionelle Herangehensweisen für Hauptseiten, die auf heutige Wikis bezogen nicht mehr die beste Wahl sind.

    Eine Sache, an die man sich gewöhnen muss, ist, dass Hauptseiten nicht ganz so „hauptsächlich“ sind, wie man vielleicht denkt. Tatsächlich sind die Hauptseiten der Hauptanlaufpunkt in einigen Communitys, wohingegen sie in a…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • DarkBarbarian


    Dies ist eine Übersetzung von FishTanks Blog „Short and long pages on Fandom“.

    Fandom ist die umfassendste Quelle von Informationen für Fans aus allen möglichen Bereichen, die wir lieben. Autoren, von den umfangreichsten Geschichtsschreibern bis hin zu hingebungsvollen Fans, teilen jeden Aspekt ihres Lieblingsthemas mit den Wikis. Das führt dazu, dass die Leser viel zu erkunden haben, und genau das ist Sinn fast jeden Wikis.


    Manchmal ist diese Information allerdings nicht so einfach zu finden, weil sie zum Beispiel gut versteckt oder nur knapp vorhanden ist. Viele Wikis nutzen Tabs und Tab-Panels („Tabber“ genannt), um ihre Inhalte anzuordnen. Mit diesem Post möchten wir über die Möglichkeiten sprechen, wie man Artikelinhalte anordnet, um ih…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • MtaÄ

    Wie man richtig sperrt

    4. Januar 2018 von MtaÄ

    Sperren ist ein Recht und eine Pflicht aller Administratoren. Es ist eine Möglichkeit, Communitys vor Schaden zu bewahren – zum Beispiel bei Vandalismus oder sozialem Fehlverhalten.

    Das Sperren selber ist nicht schwer. Man findet als Admin auf vielen Seiten eine Verlinkung zur Sperrseite; Oder man öffnet einfach selber Spezial:Sperren, gibt einen Nutzernamen ein, konfiguriert die Sperre und klickt dann auf „“.

    Was viel schwerer ist das gute Sperren.


    Als erstes sollte man die Optionen beim Sperren in Betracht ziehen. Die erste Option ist am wichtigsten: die Sperrdauer. Es ist meist verlockend, einen Nutzer so lange wie möglich zu sperren, denn schließlich landet man meist auf der Sperrseite, wenn der Nutzer einen durch sein Verhalten nervt. Aber…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mira Laime


    Es ist nicht einfach, ein Wiki als Admin gut zu führen, und überall lauern Fallgruben. Wie meidet man diese Gruben – ebenso wie die Krokodile, die vermutlich darin lauern? Im Folgenden habe ich einige Gedanken niedergeschrieben, wie man sie umgehen und sicher die Wiki-Landschaft durchqueren kann.


    Wikis sind erweiterbar. Wenn es richtig läuft, kann sich der nebensächlichste Artikel zu einem wunderbaren Werk entwickeln. Man braucht lediglich jemanden, der die erste Bearbeitung tätigt, und jemanden, der dann darauf aufbaut. Wikis sind niemals vollständig. Es gibt immer etwas Neues hinzuzufügen und selbst die kleinsten Beiträge bringen das Wiki weiter. Manchmal bestehen Admins aber darauf, dass nur vollständige (und makellose) Artikel in ein Wi…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mira Laime

    Der Zen-Admin

    24. November 2017 von Mira Laime

    Das heutige Thema wurde vom Benutzer 452 vorgeschlagen – und es ist ein gutes. Wir haben unter anderem bereits darüber gesprochen, was einen guten Admin ausmacht und wie man besten mit Trollen umgeht. Du solltest aber auch wissen, wie du mit Nutzern umgehen solltest, die du nicht magst oder die für Probleme im Wiki sorgen, ohne dass es sich um einen einfachen Fall von Trolling handelt.

    Das Vorgehen in so einem Fall ähnelt ein bisschen dem Umgang mit Trollen, aber es gibt dennoch Unterschiede. Bei Trollen ist es vor allem wichtig, ihnen keine Aufmerksamkeit zu geben und ruhig zu bleiben, denn Aufmerksamkeit und Aufregung ist genau das, was sie erreichen wollen („Don’t feed the troll!“). Aber manchmal ist man als Admin mit Situationen konfron…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mira Laime

    Die Spezialseite Letzte Aktivitäten ist ein nützliches Werkzeug, um sich einen Überblick darüber zu verschaffen, was im Wiki so passiert. Es zeigt aber nicht jede Kleinigkeit an. Eine Vollansicht aller Änderungen findest du in den Letzten Änderungen (Hilfeseite). Diese essenzielle Seite listet jede einzelne Änderung in einem Wiki auf – auch Änderungen an Seiten, die nicht so oft verändert werden, wie zum Beispiel Vorlagen.



    Für einen Admin und jeden anderen interessierten Autor ist diese Seite der Ausgangspunkt zum Verstehen der Vorgänge in einer Community. Man kann exakt sehen, welche Seiten bearbeitet werden und hat Links zu allen wichtigen Informationen, beispielsweise den Beiträgen eines Nutzers, seines Profils und zu den Logbüchern der Com…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mira Laime

    Heute möchte ich einige Gedanken dazu teilen, wie ein neuer Administrator ausgewählt werden sollte.

    Die Auswahl eines Administratoren oder Bürokraten in einem Wiki ist eine sehr wichtige Angelegenheit. Ein guter Admin kann das Wiki zum Wachsen und Gedeihen bringen und es hegen und pflegen. Ein schlechter Admin kann im schlimmsten Fall für große Zerstörung sorgen und gute Mitglieder der Community vergraulen.

    Es gibt verschiedene Ansichten dazu, wie viele Administratoren ein Wiki braucht. Manche bevorzugen es, viele Admins zu haben, um die Aufgaben unter ihnen aufzuteilen und sicherzugehen, dass immer jemand verfügbar ist. Andere bilden lieber einen starken, aber kleinen Kern aus den besten Kandidaten, um die Zusammenarbeit und den Kontakt unt…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mira Laime

    Die Nutzer auf FANDOM wollen helfen. Dies scheint ein typisches Charaktermerkmal der Leute hier zu sein und ist etwas ganz besonderes an unserer Community. Dieser Drang zu helfen führt häufig zu Fragen wie „Kann ich bitte Chat-Mod sein?“ oder „Wie kann ich den VSTF beitreten?“. Heute schauen wir uns also genau das an.

    Der allerwichtigste Grundsatz ist: Du brauchst keine Rechte oder ein Banner in deinem Profil, um hilfreich zu sein. Es gibt eine Menge befriedigende Dinge, die du ohne Admin-Rechte tun kannst und auf die du stolz sein kannst.


    Der Weg zum Admin-Posten oder zu anderen Rechten in einer Community unterscheidet sich von Wiki zu Wiki. Einige haben eine Seite zum Abstimmen, auf der dich andere oder du dich selber für einen Posten nomin…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Mira Laime

    Admin-Philosophie

    6. Oktober 2017 von Mira Laime


    Dies sind einige Gedanken dazu, was ich auf FANDOM anstrebe. Mein Ziel im Leben ist es, Adminitis zu vermeiden und dem Beispiel der besten Admins zu folgen.


    Admins sind Vorbilder. Sie sind diejenigen, denen andere Benutzer nacheifern. Sie gehen mit gutem Beispiel voran und zeigen, dass man auch in der größten und hitzigsten Auseinandersetzung höflich und vernünftig bleiben kann. Sie sind diejenigen, denen andere vertrauen und nach denen sie sich richten. Sie haben bei der Wahl ihrer Worte und bei ihren Handlungen immer im Hinterkopf, dass sie mit ihrer Vorgehensweise gutes Verhalten vorleben.

    Admins sind hilfsbereit. Sie sind diejenigen, die in einer schwierigen Situation für jeden ein offenes Ohr haben und die Ruhe und Vernunft in emotionsge…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Nekky-chan

    Der Originalblog Visualizing data in Portable Infoboxes wurde im englischen Portability Hub von dem Benutzer Flightmare verfasst und veröffentlicht und von den deutschen Portabilitäts-Pionieren für das deutsche Portabilitäts-Wiki übersetzt.

    Hallöchen Allerseits! Dieser Blog zeigt euch einige Tricks zum Erstellen von Infoboxen, welche repräsentative (dynamische) Daten in einer alternativen Form darstellen können. Eine tolle Eigenschaft der portablen Infoboxen ist der einfache Wechsel in ein horizontales Layout, um einen langweiligen Strang an Zahlenwerten interessanter zu gestalten. Trotzdem gilt: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, und möglicherweise ist es auch tausende von Dateneinträgen wert.

    Die Idee dazu stammt aus einigen Experimen…


    Ganzen Beitrag lesen >
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.