Evolving with the web.png

Hallo miteinander!

Dieser Blog-Beitrag ist der erste in einer Serie, in der es um Suchmaschinenoptimierung (SEO) gehen soll, oder etwas einfacher gesagt darum, „Google glücklich zu machen“. Einige von euch wissen es bereits, aber es kann nicht oft genug wiederholt werden: Suchergebnisse sind für die überwiegende Mehrheit der Besuche auf dieser Plattform verantwortlich. Deutlich wird das vor allem dann, wenn man sich vor Augen führt, dass 90 Prozent aller Seitenaufrufe ihren Anfang bei der Google-Suche nehmen. Es ist mit Abstand die größte Quelle für Besuche auf etablierten Wikis. Ohne Ausnahmen. Der Grund dafür ist, dass Google festgestellt hat, dass Fandom die beste Anlaufstelle für Informationen zu vielen Themengebieten ist. Deshalb werden eure Wikis mit idealen, d.h. weit oben auftauchenden Suchergebnissen belohnt. Es ist ein fantastischer Weg, um ein Publikum anzuziehen, welches von sich heraus an den Inhalten, die eure Wikis bereitstellen, interessiert ist.

Was bedeutet das?

Ein sehr wichtiger Teil von dem, womit Fandom sich beschäftigt, ist, Wikis für Benutzer von Suchmaschinen leichter auffindbar zu machen. Das bedeutet, dass Fandom sich Änderungen in der Art und Weise, wie Google Wiki-Inhalte für seine Suchergebnisse verarbeitet und damit die Platzierungen festlegt, und neuen Anforderungen, die von Google an Webseiten gestellt werden, kontinuierlich anpasst. Indem Fandom das tut, kann garantiert werden, dass ihr neue Besucher in euren einzigartigen Wikis anzieht. Dies nicht zu machen würde nämlich darin enden, dass potentielle Besucher verloren gehen, was den Erfolg eurer Wikis und Fandom als Ganzes bedrohen würde.

Es ist eine wichtige Aufgabe und muss aus verschiedenen Richtungen angegangen werden, ganz besonders in diesem Jahr. Mit Beginn des Frühlings wird Google anfangen, Webseiten nach Kriterien, die man zusammengefasst „Core Web Vitals“ nennt, zu bewerten. Um es kurz zu halten: Core Web Vitals sind drei Analysen, die einen Blick darauf werfen, wie schnell die Seite lädt, wie schnell sie sich stabilisiert und wie schnell mit ihr auf eine vernünftige Art interagiert werden kann. Grundlegend möchte Google sich sicher sein, dass ihr, wenn ihr auf ein Suchergebnis klickt, eine Seite ansteuert, mit der ihr schnell und problemlos interagieren könnt. Das ist eine ziemlich interessante Sache, an der Google da arbeitet, oder?

Wenn eine Seite in Hinsicht auf die Core Web Vitals gut abschneidet, spiegelt sich das vorteilhaft darin wider, wie weit oben sie bei einer passenden Suche auftaucht. Wenn die Seite schwach abschneidet, wird sie mit einer weiter unten gelegenen Position bestraft.

Wie setzt sich Fandom damit auseinander?

Glücklicherweise erhält Fandom bereits einige Vorteile der Core Web Vitals durch die Arbeit an der Unified Community Platform. Performance-Verbesserungen von Fandoms Seite wirken sich bereits positiv darauf aus, wie sich die Plattform in den neuen Untersuchungen von Google schlägt.

Über die nächsten Monate hinweg wird die Arbeit auf Fandoms Seite fortgesetzt, um alles daran zu setzen, die Performance, mit der Seiten laden, die Stabilität der Inhalte und die Interaktivität zu steigern. Insbesondere wird an Verbesserungen an der Werbung, Server-Performance und dem Design der Webseite gearbeitet. Außerdem wird ein Blick darauf gelegt, wie Aspekte bestimmter Wiki-Formatierungen selbst einen Einfluss auf diese Messwerte haben und Wege zu finden, diese Formatierungen zu verbessern. Nicht nur, um die Seiten schneller laden zu lassen, sondern auch, um die Nutzungserfahrung aufzuwerten. Sobald diese Analysen abgeschlossen werden, wird es Empfehlungen geben, die Communitys zeigen, wie sie an Stellen, wo Fandom das nicht automatisch selbst erledigen kann, ein Teil dieser seitenweiten Verbesserungen werden.

Ihr werdet darüber im Verlauf der nächsten Monate noch viel hier in den Blogs des Community-Wikis hören. Es ist uns wichtig, einen besseren Einblick in die Wege, auf welche die Suchmaschinenoptimierung eure Wikis betrifft, zu geben, und hätten euch gerne bei dieser Konversation dabei.

Zwischenzeitlich werden wir uns gerne hier bemühen, eure Fragen über dieses Thema zu beantworten.

Dies ist eine Übersetzung des Blogs „Evolving with the Web: Keeping Google Happy“ von MisterWoodhouse.


PHTL avatar.png

PHTL FANDOM-HELFER

PHTL ist seit 2013 auf Fandom unterwegs. Als Mitglied des International Volunteering Teams hilft er dabei, Wikis auszubauen, Administratoren zu unterstützen und Fragen von Benutzern zu beantworten.

Willst du weitere Updates von Fandom erhalten? Klicke hier, um diesen Blog zu verfolgen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.