FANDOM


Hallo allerseits!

Seit der Ankündigung des Community-Vertrags für die neue Plattform haben unsere Teams fieberhaft an der Grundlage für Fandoms nächsten Lebensabschnitt gearbeitet: unserem neuen Zuhause.

Die neue Plattform vereint Fandom und Gamepedia. Ihr habt richtig gehört: Wir werden eine vereinte, moderne MediaWiki-Plattform.

Diese neue Plattform wird das Beste von sowohl Fandom als auch Gamepedia beinhalten, euch also besonders nützliche Werkzeuge in die Hand geben, Community-Engagement und -Zusammenhalt fördern, und allen Fans die besten Informationen zu ihren Lieblingsthemen dynamisch zugänglich machen.

Wir können dort neue Erweiterungen unterstützen, die ihr euch schon seit Jahren gewünscht habt. Wir können neue Funktionen anbieten, die eure Wikis weiter verbessern. Wir werden uns nicht länger mit den Problemen herumschlagen müssen, die veralteter Code mit sich bringt, oder die sich ergeben, wenn man zwei separate Plattformen instand halten muss. Die neue Plattform wird die Stärken beider bisheriger Plattformen in sich vereinen und zusätzlich Neues bieten, damit Wikis noch mehr Spaß machen als je zuvor.

Ihr habt nun sicher eine Menge Fragen dazu, was das alles bedeutet, also werden wir hier die besonders naheliegenden ansprechen. Dann gibt es noch ein paar weitere Informationen zum Zeitplan und der Abfolge der Änderungen.

Grundlegende Fragen

Was wird aus der Marke und der Domain Gamepedia?

Hierfür haben wir noch keine Antwort gefunden, sind aber dennoch der Meinung, dass wir euch über die vereinte Plattform trotzdem schon jetzt informieren sollten. Das ist am besten für unsere Communities, da wir euch so besser über die Änderungen und Erweiterungen auf dem Laufenden halten können und ihr mehr Zeit habt, uns eure Meinung zu sagen. Wir wollen keine hastige Antwort zu dieser Frage erzwingen, da die richtige Antwort besser ist als eine schnelle. Wir möchten klarstellen, dass die Vereinigung der beiden Plattformen eine separate Entscheidung darstellt dazu, was mit der Marke Gamepedia passieren soll.

Sobald wir uns für eine Lösung entschieden haben, sagen wir euch Bescheid.

Was passiert mit meinen Benutzerkonten auf Fandom und Gamepedia?

Wir arbeiten daran, die Benutzerkonten-Datenbank beider Seiten zu vereinen, was bedeutet, dass alle Fandom- und Gamepedia-Nutzer sich bald über den gleichen Prozess einloggen können. Gerade suchen wir nach einer Lösung dafür, was mit den Nutzern passieren soll, die ein Konto sowohl auf der einen als auch der anderen Plattform haben sowie mit Benutzernamen, die es doppelt gibt.

Wie wird die Benutzeroberfläche der neuen Plattform aussehen?

Auch am Design der neuen Benutzeroberfläche wird gerade hart gearbeitet, aber wir sind leider noch nicht so weit, dass wir euch eine Vorschau geben könnten.

Habt ihr deshalb das Crossover-Projekt gestartet?

Wer von euch den englischsprachigen Fandom-Blogs folgt, weiß vielleicht, dass Fandom vor einiger Zeit ein Projekt gestartet hat mit dem Ziel, gespaltene Fan-Communitys auf den beiden Plattformen wieder zusammenzuführen. Wenn es sowohl auf Fandom als auch auf Gamepedia ein Wiki zum gleichen Thema gibt, so ermutigen wir die beiden Communitys, sich auf einer der beiden Plattformen zu einer vereinten Community zusammenzuschließen. Das nennen wir Crossover. Das betrifft auch manche deutsche Communitys - zum Beispiel haben sich die beiden My Time at Portia Wikis bereits zusammengeschlossen.

Die Antwortet lautet: Nein, dieses Projekt nahm seine Anfänge, bevor wir uns dazu entschieden hatten, beide Plattformen zu vereinen. Ursprünglich wollten wir willige Communitys zusammenführen, damit sie nicht weiter um Mitglieder und Seitenaufrufe konkurrieren, sondern stattdessen zusammen arbeiten. Daraus haben sich einige enorm starke neue Wiki-Teams ergeben. Dieses Projekt hilft uns sicherlich bei der Vereinigung der beiden Plattformen, war aber ursprünglich nicht damit verbunden. Communitys steht es nach wie vor frei, selbst zu entscheiden, ob sie sich mit ihrem Gegenstück auf Gamepedia zusammenschließen möchten oder nicht.

Zeitplan und Abfolge der geplanten Änderungen

Seitdem wir die Aktualisierung auf eine neue MediaWiki-Version angekündigt haben, wurden wir immer wieder gefragt: Wann ist es soweit?

Wir können euch leider immer noch kein genaues Datum mitteilen, aber wir können euch sagen, dass die beiden Plattformen 2020 vereint werden. Erweiterungen, die diese Vereinigung möglich macht, kommen dann danach.

Die vereinte Plattform wird im Frühjahr 2020 live gehen für neu erstellte, einfache Wikis. Als nächstes werden wir bereits bestehende Fandom- und Gamepedia-Wikis auf die neue Plattform übertragen. Ab dann kann man auch komplexere Wikis mit fortgeschrittenen Erweiterungen auf der neuen Plattform erstellen.

Wenn Fandom und Gamepedia auf die neue Plattform umziehen, tun sie das zunächst mit ihren bisherigen Benutzeroberflächen. Sie werden auch die Funktionen, die sie zum Zeitpunkt des Umzugs enthalten, beibehalten. Ganz neue Funktionen fügen wir erst hinzu, wenn der Zusammenschluss erfolgreich abgeschlossen ist, da wir an ihnen zusammen mit der neuen gemeinsamen Benutzeroberfläche noch arbeiten.

Das kommt als nächstes

Uns ist bewusst, dass dies eine gewichtige Ankündigung ist. Für einige, besonders diejenigen, die auf Gamepedia aktiv sind, ist das viel zu verarbeiten. In einer Woche erhaltet ihr konkretere Informationen in einem weiteren Blogbeitrag. Darin werden wir auch die Rückmeldungen besprechen, die ihr sicher zur heutigen Ankündigung habt. Ein dritter Beitrag wird später dann auf technische Details eingehen und euch mehr dazu sagen, wie weit wir mit unserer Arbeit sind. Wir schreiben ihn so, dass auch die Nicht-Programmierer unter euch ihn gut verstehen können.

Wie immer freuen wir uns auf eure Kommentare zur heutigen Ankündigung! Falls ihr Hilfe braucht oder etwas anderes besprechen möchtet, wendet euch bitte an unseren Support.


Eva

Eva FANDOM-MITARBEITER

Eva ist Community Manager bei Fandom und kommt aus einem winzigen Dorf in der Nähe von Frankfurt. Im Studium hat sie zum Englisch lernen Kalifornien besucht und ist dort für immer hängen geblieben. Vom sonnigen San Diego aus hilft sie nun Fandom-Nutzern bei Sorgen und Problemen aller Art. Ihre anderen Leidenschaften sind Videospiele, Backen und CrossFit.


Willst du weitere Updates von Fandom erhalten? Klicke hier, um diesen Blog zu verfolgen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.