Community-Wiki
Advertisement

Wir freuen uns, mit einem Theme-Designer für FandomMobile und der Verbesserung des mobilen Editors die zwei meistgewünschten mobilen Verbesserungen ankündigen zu können.

Zunächst möchten wir euch aber erklären, wie wir dahin gekommen sind und wie wir generell in Zukunft effektiver das liefern möchten, was am meisten gewünscht wird.

Bisherige Arbeit und Roadmap

In der Vergangenheit haben Fandom-Wikis nicht viele neue wiki-orientierte Funktionen erhalten, da die alte Plattform und der Oasis-Skin technisch zu komplex und unflexibel waren. Ebenso erhielten Gamepedia-Wikis aufgrund von Ressourcenbeschränkungen bei Curse nicht so viele neue Funktionen, wie sie wollten.

Von 2019 bis 2021 haben wir mit der Unified Community Platform (UCP), mit der globalen Benutzeroberfläche FandomDesktop und mit verschiedenen Engagement-Experimenten eine Grundlage für die Entwicklung und Implementierung neuer Funktionen und Nutzungserlebnisverbesserungen gelegt.

Wir haben in die Entwicklung von Creator-Tools wie Interaktive Karten investiert und erhebliche Fortschritte bei der laufenden Fehlerbehebung erzielt, um die kommenden Verbesserungen und neuen Funktionen zu unterstützen. Mitte 2021 haben wir sogar einen neuen Triage-Prozess eingeführt, mit dem es uns gelungen ist, in Zusammenarbeit von Entwicklern, Produkt- und Community-Mitarbeitern, mehr als 750 Fehler zu triagieren.

Im Laufe des Jahres investieren wir außerdem in die Bereitstellung weiterer neuer Funktionen für YouTuber.

Daher haben sich in den letzten Monaten unsere Community-, Produkt- und Entwicklungsteams zusammengeschlossen, um eine Roadmap auszuarbeiten, um Entwicklern neue und verbesserte Tools zur Verfügung zu stellen. Wir gingen ursprünglich von der Prämisse aus, dass „die Plattform fehlerhaft ist“, da wir das von Community-Mitgliedern gehört haben. Eine Überprüfung unseres Rückstands zeigte, dass er so klein wie seit Jahren nicht mehr war, aber irgendetwas musste noch erklären, warum Community-Mitglieder so dachten. Was wir festgestellt haben, war, dass es viele Lücken in der Funktionalität unserer Plattform gab, und diese Lücken als Ganzes das Nutzungserlebnis beeinträchtigen.

Also haben wir uns entschieden, all die verschiedenen Feedback-Kanäle zu durchsuchen, die wir in den letzten Jahren genutzt haben. Wir haben das Feedback, das wir z.B. in Community-Roundtables, aus Benutzer-Umfragen und im Community Council erhalten haben, berücksichtigt, um eine Roadmap zu erstellen, von der wir überzeugt waren, dass wir sie mit der uns zur Verfügung stehenden Zeit und Ressourcen umsetzen können. Bei all dem Feedback haben wir gehört, dass die mobile Bearbeitung ein extremes Problem ist und damit ein naheliegendes Projekt ist.

Im Allgemeinen ist es wichtig, dass wir unserer Kern-Community einen Mehrwert bieten und Updates bereitstellen, die ihre Bearbeitungserfahrung verbessern.

Verbesserungen fürs mobile Bearbeiten

Im Moment gibt es eine Reihe von Problemen und Wünschen im Zusammenhang mit der mobilen Bearbeitung. Fandom verwendet den Standard-MediaWiki-Mobileditor, genau wie Wikipedia und andere große Wikis. Der Editor ist eine gute Grundlage, wir möchten aber mehr Moderationsmöglichkeiten und generell Quality of Life-Funktionen hinzufügen. Verbesserungen sind für die Vorschau, die Versionsgeschichte und das Rückgängigmachen von Bearbeitungen in Planung.

Es gibt keinen Zeitplan für die Veröffentlichung, da es im Laufe des Jahres eine Reihe mehrerer Verbesserungen geben wird. Aber wir werden Veröffentlichungen auf jeden Fall ankündigen, sobald sie erscheinen, damit ihr auf dem Laufenden bleibt!

Theme-Designer für die mobile Ansicht

Wer aktuell FandomMobile aufruft, sieht nur eine sehr schlichte Seite. Es gibt bisher nicht einmal die Option für den Hell- und Dunkelmodus wie bei FandomDesktop. Die Community fragt uns seit Jahren, ob die Anpassung der Mobilgeräte-Ansicht, selbst etwas Grundlegendes wie Farben und Skins, ermöglicht werden könnte. Da viele Bearbeitungen über die mobile Ansicht erfolgen, halten wir es für sinnvoll, eine mobile Website zu haben, die gut für die Community funktioniert und farblich zu ihr passt hat. Außerdem freuen wir uns natürlich, euch ein so oft angefragtes Feature endlich versprechen und ankündigen zu können.

Der Theme-Designer für die Mobile Ansicht wird ähnlich leicht zu bedienen sein wie die Desktop-Version und auch je ein helles und ein dunkles Farbthema unterstützen.

Feedback

Bei all den Verbesserungen, die auf die Plattform kommen, brauchen wir während des gesamten Entwicklungsprozesses eure Hilfe. Wir haben Breakout-Sessions beim Community Connect abgehalten, um die Meinung der Benutzer zu erfahren, und haben tolles Feedback von den Teilnehmern erhalten.

Wenn du weitere Ideen und Feedback für uns hast, kontaktiere uns auf Discord, sende eine Nachricht über unser Support-Formular oder hinterlasse hier unten einen Kommentar.


Dies ist eine angepasste Übersetzung von Jpearsons englischem Blog „Mobile Editing Fixes and Mobile Theme Designer Are Coming“.

Advertisement